Abgeschirmte Geräte-Verbindungsdose

Abgeschirmter Deckel

Abgeschirmter Deckel

Abgeschirmter Deckel

  • 1164-88
  • 4013456142008
  • zur Herstellung abgeschirmter Verbindungsdosen
  • für die Geräte-Verbindungsdosen Art.-Nr. 9064-88 und Art.-Nr. 1555-88
Durchmesser
80 mm
Schraubabstand
60 mm
Verpackung innen/Versand
10/100
Preis/100 ST
1.010,00 €
Preisgruppe
120

Abgeschirmte Geräte-Verbindungsdose

Abgeschirmte Geräte-Verbindungsdose für die Unterputz-Installation. Die leitfähige Beschichtung mindert die Aus- und Einstrahlung von Störquellen mit überwiegend elektrischem Wechselfeld.

  • Für die baubiologische Elektro-Installation
  • Mit Abschirmung und Potentialableitung
  • Funktionserder darf nur am Funktions-Potentialausgleich angeschlossen werden, nicht am Schutzleiter (PE-Leiter)

Montage

Passgenaue Wandöffnung (Ø 82 bis 84 mm) mit Diamant-Schleifkrone erstellen.

Mantel und Schirm der Leitung mit AMZ 2 Art.-Nr. 1190-02 entfernen. Blanken Beidraht mit transparentem Isolierschlauch versehen.

Funktionserder der Dose mit den Beidrähten der geschirmten Leitung verbinden.

Geräte-Verbindungsdose ist für den Einbau einer Steckdose für die biologische Bauweise vorbereitet.

Technische Verarbeitungshinweise / Normen

  • Maße nach DIN 49073
  • für medizinisch genutzte Räume, für biologische Bauweise usw.
  • die leitfähige Beschichtung als Störschutz mindert Aus- und Einstrahlung von Störquellen mit überwiegend elektrischem Wechselfeld
  • Funktionserder darf nur am Funktions-Potentialausgleich angeschlossen werden, nicht am Schutzleiter (PE-Leiter)
  • Nicht geeignet für den Einsatz in Röntgen- oder Strahlenschutzräumen!
Produktdatenblatt

Abgeschirmter Deckel

Artikel-Nr.: 1164-88

Download