Verbindungskästen und -dosen

Verbindungsdose Ø 120 mm

Verbindungsdose Ø 120 mm

  • 9073-01
  • 4013456221017
  • Aufnahme für Normschiene TS 35
  • Fräsloch mit Variocut 1089-00 in Endstellung oder Bi-Metall-Fräser 1082-20 herstellen
  • inklusive Deckel
Tiefe
65 mm
Fräsloch Ø
120 mm
für Klemmen bis
4 mm2
Ausbrechöffnungen Ø 20 mm
4
Ausbrechöffnungen Ø 25 mm
2
Leitungseinführungen für NYM- und Kleinspannungsleitungen
für max. 2 Stromkreise durch Trennwand Art.-Nr. 9073-20
Versand
10
Preis/100 ST
1.060,00 €
Preisgruppe
120

Verbindungskästen und -dosen

Verbindungskästen in allen Größen und für fast alle Aufgaben. Dieses Programm zeichnet sich durch seine praxisnahen Gehäusegrößen sowie die baustellengerechte, robuste Bauart der Gehäuse aus.

  • Als zentrale Verbindungskästen bei sternförmiger Leitungsverlegung
  • Einfaches Umverdrahten bei Nutzungsänderung der Räumlichkeiten
  • Mit Trennwänden für die sichere Stromkreistrennung
  • Passgenaues Erstellen von Wandöffnungen durch mitgelieferte Bohrschablone
  • Abschlussdeckel mit Schraubbefestigung für die VDE-gerechte Installation

Montage

Beiliegende Bohrschablone auf die Wand kleben. Vier Ecken mit Fräser öffnen. Kanten mit Cutter oder Stichsäge ausschneiden.

Zwischenstücke mit Cutter oder Stichsäge heraustrennen.

Einführungen ausbrechen, Leitungen einführen, Kasten einsetzen und mit den FX4 Schrauben befestigen.

Eingesetzte Dose oder Kasten mit FX4 Schnellverschraubung fixieren.

Für die Trennung mehrerer Stromkreise können je nach Kastengröße bis zu 3 Trennwände eingesetzt werden.

Verbindungskästen bieten viel Installationsraum und mit den zugehörigen Deckeln die VDE gerechte Installation.