Reinraum Geräte-Verbindungsdose

Reinraum Geräte-Verbindungsdose mit umlaufender Dichtlippe, Tiefe 62 mm

Reinraum Geräte-Verbindungsdose mit umlaufender Dichtlippe, Tiefe 62 mm
  • 9264-32
  • 4013456587465
  • Für die fachgerechte Installation in Reinraumwänden und funktionierenden Containments
  • Zertifiziert nach VDI 2083 Blatt 19 (Dichtheitsklasse 7, erweiterte Klasse 11)
  • Luftdichte Ausführung mit Dichtungsmembranen und umlaufender Dichtlippe
  • Für Leitungen bis max. Ø 11,5 mm mit integrierter Leitungsrückhaltung
für Plattenstärke
7 - 40 mm
Tiefe
62 mm
Fräsloch Ø
68 mm
Schraubabstand
60 mm
Leitungseinführungen bis Ø 11,5 mm
6
Luftdicht
Ja
Verpackung innen/Versand
10/100
Preis/100 ST
1.650,00 €
Preisgruppe
180
Produktinformationen

Reinraum Geräte-Verbindungsdose

Mit der neuen Reinraum Geräte-Verbindungsdose bietet KAISER die optimale Lösung für den sicheren Erhalt der Dichtheit im Reinraum. Die beim Steinbeis-Transferzentrum STZ EURO in Offenburg nach VDI 2083 Blatt 19 zertifizierte Geräte-Verbindungsdose vermeidet zuverlässig die Übertagung luftgetragener Partikel, Viren oder Gase und erhält nachgewiesen die höchste Dichtheitsklasse (Dichtheitsklasse 7) des Reinraums. Dank der umlaufenden Dichtlippe unter dem Halterand und der passgenau zu erstellenden Leitungseinführungen mittels des KAISER Universal-Öffnungsschneiders kann ein unkontrollierter Luftaustausch zum Schutz vor Kontamination dauerhaft vermieden werden. Die sichere Lösung - auch nach der Requalifizierungsprüfung!

  • Für den Einsatz in Reinräumen im medizinischen Umfeld oder in hygienischen Bereichen
  • Zum Schutz des Personals und des Produktes in Reinräumen vor Kontamination jeglicher Art (luftgetragene Partikel, Viren oder Gase)
  • Für Installationsöffnungen Ø 68 mm
  • Komplette Montage und Installation mit nur einem Schraubenantrieb

Verarbeitungshinweise

Vollisolierte Durchverdrahtung im normativen Mittenabstand von 71 mm mittels Verbindungsstutzen (Art.-Nr. 9060-78).

Bis zu 6 Leitungseinführungen für Mantelleitungen mit Außendurchmesser bis max. Ø 11,5 mm.

Integrierte Leitungsrückhaltung der NYM-Leitungen nach DIN EN 60670.

Die umlaufende Dichtlippe verhindert den Austausch von Luft und luftgetragener Partikel an der Installationsöffnung.

Montage

Einbauöffnung Ø 68 mm mit KAISER-Fräser (z. B. MULTI 2000 HM, Art.-Nr. 1083-70) erstellen.

Herstellen der passgenauen Leitungseinführung (max. Ø bis 11,5 mm) mittels KAISER Universal-Öffnungsschneider (Art.-Nr. 1085-80).

Leitungen durch die elastische Dichtungsmembran einführen und Laschenschrauben anziehen.

Einbaugerät mittels Geräteschrauben befestigen.

Nachweise

Garantiert sicherer Erhalt der Dichtheit im Reinraum – mit Zertifikat.

Zertifikate
Zertifikat

Prüfzertifikat - Reinraum Geräte-Verbindungsdose (Art.-Nr. 9264-32)

402.8 KB

Download wählen
Download
Produktdatenblatt

Reinraum Geräte-Verbindungsdose mit umlaufender...

Artikel-Nr.: 9264-32

Download
Flyer

Reinraum Geräte-Verbindungsdose

Zertifiziert nach VDI 2083.
Sicherer Erhalt der Dichtheit im Reinraum.

816.1 KB | 15.11.2023