Für den nachträglichen Einbau

HaloX® Gehäuse für Kernbohrungen in Massivdecken

HaloX® Gehäuse für Kernbohrungen in Massivdecken

  • 1290-30
  • 4013456336667
  • für den nachträglichen Einbau in Massivdecken
  • erforderliche Kernbohrung Ø 150-160 mm
  • Deckenstärke beachten, mindestens 3 cm Betonüberdeckung
Einbaudurchmesser Leuchte / Lautsprecher
0-100 mm
Lampenleistung LED max.
20 Watt
Lampenleistung NV/HV/TC max.
50 Watt
Durchmesser
130 mm
Versand
10
Preis/100 ST
855,00 €
Preisgruppe
150

Für den nachträglichen Einbau

HaloX® Beton-Einbaugehäuse für Beton-Massivdecken kann in vorhandene und nachträglich eingebrachte Kernbohrungen eingesetzt werden.

  • Für den nachträglichen Einbau in Massivdecken
  • Minimaler statischer Eingriff
  • Schnelle Montage durch Rastverbindungen
  • Robuste, baustellengerechte Bauart
  • Vielfältige Öffnungsmaße bis Ø 100 mm

Montage

Mit dem Universal-Öffnungsschneider passgenaue Rohreinführungen für die entsprechenden Rohrgrößen erstellen.

Die Gehäusekomponenten der Deckenstärke und Einbautiefe entsprechend zusammenstecken.

Das komplette Gehäuse mit eingebrachtem Installationrohr wird nun in die Aussparung bzw. Kernbohrung eingesetzt und auch...

...der freie Raum wird mit Beton aufgefüllt und verdichtet. Das Auslaufen von Beton an der Unterseite verhindert ein untergesetztes Schalbrett.

Broschüre

Elektro-Installation in Beton.

Dosen, Gehäuse und Systeme.

10.8 MB | 20.04.2018

Anleitung

HaloX® für die nachträgliche Montage

Montageanleitung

742.9 KB | 23.01.2018

Bitte wählen