Dosenschott System DS 90 / 74 mm

Dosenschott System DS 90 / 74 mm

Dosenschott System DS 90 / 74 mm

  • 9459-03
  • 4013456536289
  • für Brandschutzwände EI30-EI90
  • für Wandeinführung und -durchführung
  • Befestigung durch bewährte FX4 Laschenschrauben
  • mit integriertem Dichteinsatz
  • sorgt für den rauchdichten Raumabschluss
  • dauerhafte Haltbarkeit des Baustoffes
Fräsloch Ø
74 mm
min. Wandstärke
100 mm
Leitungseinführungen
Vollbelegung (Innendurchmesser 40 mm)
ETA-Zulassung
ETA-14/0159
Verpackung innen/Versand
10/100
Preis/1 ST
15,70 €
Preisgruppe
190

Dosenschott System DS 90 / 74 mm

Dosenschott System DS 90 / 74 mm für Leitungen, Leitungsbündel und Rohre. Das feuer- und rauchdichte Dosenschott ist schnell und einfach montiert und kann sogar nachträglich über Leitungen gesetzt werden. Das Produkt bietet zertifizierte Sicherheit, hohen Montagekomfort und sichert die Feuerwiderstandsklasse der Wand (EI30-EI90).

  • Sichere, sichtbare, zertifizierte Brandabschottung
  • Für die Wanddurchführung und -einführung
  • Selbständiges Abdichten der Fugen und Zwickel ohne Spachteln und Schmieren
  • Zerstörungsfreie Nachbelegung
  • Für Leitungsbündel oder einzelne Installationsrohre

Belegung der Schotts

Das Dosenschott System DS 90 / 74 mm bietet Raum für Einzelleitungen und Bündel bis zur Vollbelegung.

Durch Einzelbelegung ist auch eine Trennung von Versorgungs- und Kommunikationsleitungen in einer Gruppenanordnung möglich.

Das Dosenschott System DS 90 / 74 mm kann mit allen derzeit in Europa gebräuchlichen Mantelleitungen verwendet werden.

Reserveschott, Rohre bis M40 und Kombination von NYM-Leitungen.

Anwendungsbeispiele

Mit dem zweiteiligen Dosenschott System DS 90 / 74 mm können Wandeinführungen sowie -durchführungen realisiert werden.

Waagerechte oder senkrechte Anordnung mit einem Mittenabstand von 91 mm ist zulässig.

Das Dosenschott System DS 90 / 74 mm ist auch als Reserveschott (ohne Belegung) nutzbar.

Auch bis M40 Installationsrohre können durch das Schott geführt werden.

Hinweis

Leitungsbelegung des Dosenschott Systems DS 90 / 74 mm mit allen in Europa anerkannten Mantelleitungstypen, z. B. Installationsleitungen, Datenleitungen, Telekommunikationsleitungen oder Lichtenwellenleitern, als Leitungsbündel oder als Einzelleitungen. Leitungsbündel dürfen bis Ø ≤ 40 mm, mit einer maximalen Einzelleitung Ø ≤ 15 mm, belegt werden. Einzelleitungen dürfen bis zu einem Ø ≤ 21 mm verwendet werden.

Technische Informationen

Als Reserveschott (ohne Belegung) für zukünftige Installationen nutzbar.

Selbsterklärender Einbau durch das bekannte Hohl­wanddosen­prinzip.

Einfaches Einsetzen des Schottzylinders in die Installationsöffnung.

Selbsttätiger Raumabschluss ohne zusätzliches Verschliessen von Zwickeln oder Fugenspalten.

Zerstörungsfreie Nachbelegung einzelner Leitungen

Das Dichtelement durch eine 1/4-Linksdrehung lösen und öffnen.

Dichtelement aufklappen und entfernen.

Die neuen Leitungen einführen.

Dichtelement um die Leitung fügen, verschließen und durch eine 1/4-Rechtsdrehung fixieren.

Montage

Das Dosenschott System DS 90 / 74 mm besteht aus zwei Teilen, die einfach aufeinander gesetzt werden.

Installationsöffnung mit einem Ø 74 mm Fräser (z.B. MULTI 4000: Art.-Nr. 1084-10) erstellen.

Den zweiteiligen Schottzylinder um die Leitungen legen und zusammendrücken.

Schottzylinder in die Installationsöffnung eindrücken.

Befestigung, wie bei Hohlwanddosen, durch das Anziehen der Laschenschrauben.

Dichtelement um die Leitungen legen und verschließen.

Dichtelement auf den Schottzylinder setzen und mit einer 1/4-Drehung befestigen (Bajonettverschluss).

Nach der Montage des Schotts das Schott-Kennzeichnungsschild anbringen.

Die Schottung und der notwendige Raumabschluss sind hergestellt.

Montage Dosenschott System DS 90 / 74 mm im Mauerwerk

Installationsöffnung je nach Wandstärke mit einer 82 mm Diamant-Schleifkrone oder mit Kernbohrer erstellen.

Schottzylinder mit Gips, Mörtel oder Schnellzement in die Installationsöffnung eindrücken und die Leitung durchführen.

Dichtelement auf den Schottzylinder setzen und mit einer 1/4-Drehung befestigen (Bajonettverschluss).

Waagerechte oder senkrechte Anordnung mit einem Mittenabstand von 91 mm ist zulässig.

Montage Dosenschott System DS 90 / 74 mm in Betonwänden

Broschüre

Brandschutz.

Dosen-, Gehäuse- und Schottsysteme für Brandschutzwände und -decken.

7.1 MB | 17.05.2018

Zertifikat

Dosenschott DS90 - Brandschutzanwendung Nr. 21046

58 KB | 24.01.2018

Zertifikat

Decken- und Dosenschott-Systeme - Europäische Technische Bewertung ETA

4.9 MB | 24.01.2018

Anleitung

Brandabschottungen

Montageanleitung

1.5 MB | 23.01.2018

Bitte wählen
Leistungserklärung

Leistungserklärung

Dosenschott System DS 90 / 74 mm, Art.-Nr. 9459-03

342.3 KB | 23.01.2018

Bitte wählen