Geräte- und Geräte-Verbindungsdosen

Geräte-Verbindungsdose

Geräte-Verbindungsdose
Vorschau: Geräte-Verbindungsdose

Geräte-Verbindungsdose

  • 1265-40
  • 4013456320109
  • mit 4 Schraubdomen und 2 Spreizkrallenfeldern
  • Dosen-Rückteil mit Aufnahme für Stützelement
  • für alle Schalungsarten geeignet
  • vollisolierter Leitungsübergang bei Kombinationen
  • Norm-Kombinationsabstand 71 mm
Tiefe
82 mm
Einbauöffnung Ø
60 mm
Markierungen für Kabel und DIN EN Rohre bis Ø 25 mm
8
Anzahl Teile
3
Verpackung innen/Versand
10/100
Preis/100 ST
216,00 €
Preisgruppe
110

Geräte- und Geräte-Verbindungsdosen

Gerätedose und Geräte-Verbindungsdose für die Installation in stehender Schalung. Ein modulares Programm mit 2- oder 3-teiligen Dosen, die mit flachen Frontteilen einfach auf die Schalung genagelt werden. Die besondere, flexible Bauweise sorgt für einen integrierten Federweg, der sicheren Halt zwischen den Schalungen bietet.

  • Für alle Schalungsarten geeignet
  • Verdrehungssicher kombinierbar im Normabstand 71 mm
  • Vollisolierter Leitungsübergang bei Kombinationen
  • Abstützung im Dosenboden blockiert keine Rohreinführung
  • Integrierter Federweg sorgt für sicheren Halt
  • Maße nach DIN 49073

Montage

Frontteil an der Schalung befestigen.

Rohr- oder Kabeleinführung herstellen (Stanzzange oder Öffnungsschneider).

Rückteil mit Rohr bzw. Kabel auf das Frontteil rasten, anschließend betonieren.

Betonbaudosen oder -kästen öffnen, anschließend Geräte oder Deckel montieren.

Hinweis

Nach DIN VDE 0100 Teil 559 müssen Zuleitungen für Wandleuchten in Anschlussdosen enden. Wandleuchten-Anschlussdosen müssen mindestens eine Möglichkeit zur Befestigung von Wandleuchten haben. Wand- und Deckenleuchten-Anschlussdosen müssen nach DIN EN 60670 Raum für 3 Einzelklemmen oder einen dreipoligen Steckverbinder aufweisen.

Produktdatenblatt

Geräte-Verbindungsdose

Artikel-Nr.: 1265-40

Download