B²-System

Geräte-Verbindungsdose ohne Putzhaut

Geräte-Verbindungsdose ohne Putzhaut
Vorschau: Geräte-Verbindungsdose ohne Putzhaut
Geräte-Verbindungsdose ohne Putzhaut
  • 1262-61
  • 4013456142916
  • 4 Schraubdome zur Gerätebefestigung, Abstand 60 mm
  • Befestigung an der Schalung durch Haftmagnet (1261-80)
Tiefe
48,5 mm
Durchmesser
60 mm
Markierungen für Kabel und DIN EN Rohre bis Ø 16 mm
4
Markierungen für Kabel und DIN EN Rohre bis Ø 25 mm
4
Versand
100
Preis/100 ST
200,00 €
Preisgruppe
140

B²-System

B²-System zur Installation in der liegenden Werksfertigung. Mit wenigen Komponenten können alle Installationsaufgaben gelöst werden. Die Gerätedosen sind selbstklebend und das Zubehör rundet das Programm praxisorientiert ab.

  • Hohe Zeitersparnis
  • Einteilige Bauform
  • Mit oder ohne Putzhaut lieferbar
  • Mit Spezial-Haftkleber vorkonfektioniert lieferbar; keine Kleberückstände beim Entschalen
  • Einfache Steckverbindungen für Kombinationen oder gegenüberliegende Dosen

Das KAISER Programm für die Werksfertigung

1 Wand-Decken-Übergang 90°, Ovaltrichter | 2 Plattendecken-Großdose 105 | 3 HaloX® 250 mit Tunnel für Werksfertigung zur Magnetbefestigung | 4 Geräte-Verbindungsdose ohne Putzhaut mit 83,5 mm Tiefe | 5 Geräte-Verbindungsdose ohne Putzhaut mit 68,5 mm Tiefe | 6 Geräte-Verbindungsdose ohne Putzhaut mit Spezial-Haftkleber, Universal- Aufstockelement 175 bis 300 mm | 7 Wand-Decken-Übergang 90° | 8 HaloX® 180 für Werksfertigung zur Magnetbefestigung | 9 HaloX® 180 / 250 für Werksfertigung zur Magnetbefestigung | 10 HaloX® 180 mit Tunnel für Werksfertigung zur Magnetbefestigung | 11 Universal-Einbaugehäuse mit Mineralfaserplatte | 12 Geräte-Verbindungsdose ohne Putzhaut mit 48,5 mm Tiefe

Befestigungsmöglichkeiten

Der KAISER Spezial-Haftkleber ist werkseitig aufgebracht (nicht bei Art.-Nr. 1264-61).

Die KAISER Klebefolie eignet sich für Geräte-Verbindungsdosen mit Putzhaut.

Der KAISER B²-Haftmagnet ist sicher und wiederverwendbar bei Dosen ohne Putzhaut.

Der Heißkleber ist geeignet für alle Ausführungen mit Putzhaut.

Rohrkupplung Ø 20/25 mm

Mit integrierter Rohrsicherung speziell für gerillte Rohre.

Rohrkupplung an der Geräte-Verbindungsdose einrasten.

Kupplung nach unten drücken und dabei die Durchführung vollständig ausstanzen.

Rohr in die Kupplung einführen.

Hinweis

Zahlreiche Markierungen für DIN EN Rohre oder Rohrkupplungen mit Ø 16, 20, 25, 32 oder 40 mm ermöglichen vielfältige Durchführungen sowie Verbindungsvarianten von Rohr und Installationsdose.

Rohrkupplung Ø 32/40 mm

Mit integrierter Rohrsicherung speziell für gerillte Rohre.

Spitze der Rohrkuppplung an der Markierung einstechen.

Rohrkupplung mit Druck gegen die Gerätedose drehen bis die Durchführung ausgeschnitten ist.

Kupplung einrasten, Rohr in die Kupplung einführen

Rohrkupplung 60°

Zusammenrasten der beiden Hälften der Rohrkupplung 60°.

Spitze der Rohrkupplung 60° an der gewünschten Rohreinführung einstechen und drehen bis die Durchführung ausgeschnitten ist.

Rohr in eingerasteter Rohrkupplung 60° einführen.

3er-Kombination mit eingeführten Rohren im Wandbereich.

Zertifikat

VDE-Zertifikat - B2-Geräte-Verbindungsdosen

1.7 MB

Zertifikat

ÖVE-Zertifikat - B2-Geräte-Verbindungsdosen

387.5 KB

Zertifikat

RoHS- und REACH-Verordnung

397.8 KB

Download wählen
Produktdatenblatt

Geräte-Verbindungsdose ohne Putzhaut

Artikel-Nr.: 1262-61

Download
Broschüre

Elektro-Installation in Beton

(Enthalten im "Neuheiten-Paket Kataloge/Broschüren 2020")

11.5 MB | 05.03.2020

Broschüre

B² ...sicher in Beton

Das Betonbausystem für die effiziente Werksfertigung.

2.3 MB | 02.02.2018

Leistungserklärung

Konformitätserklärung

Gerätedose einschließlich Zubehör.

57.9 KB | 19.12.2019