Wand- und Decken-Übergänge

End-und Übergangstülle Ø 20 mm

NEU
End-und Übergangstülle Ø 20 mm
Vorschau: End-und Übergangstülle Ø 20 mm
End-und Übergangstülle Ø 20 mm
  • 1261-82
  • 4013456552302
  • Zum Verbinden von Rohren an Übergangsstellen
  • Aufnahme für System-Haftmagnet (Art.-Nr. 1299-69) und System-Haftmagnet PLUS (Art.-Nr. 1299-70)
  • Große Klebefläche
  • Für obenliegenden Einbau in Massivwänden
  • Mit Verschlussdeckel zum Schutz vor Fremdkörpern
  • End- und Übergangstüllen und Wand- und Deckenkrümmer 30° kombinierbar
  • Zwei Aufnahmen für Prefix®-Systemzubehör
  • Für alle Schalungsarten geeignet
  • Zwei Nageldome
Länge
53
Breite
64
Tiefe
48
DIN EN Rohr Ø
20
Anzahl Teile
2
Versand
100
Preis/100 ST
304,00 €
Preisgruppe
140
Produktinformationen

Wand- und Decken-Übergänge

Die neuen End- und Übergangstüllen sowie Wand- und Deckenkrümmer 30° ermöglichen erstmals die automatisierte Positionierung und Befestigung von Rohranschlüssen in Beton-Fertigelementen. Die integrierte Aufnahme für den System-Haftmagneten (Art.-Nr. 1299-69) oder System-Haftmagneten PLUS (Art.-Nr. 1299-70) ermöglicht einen sicheren und schalungsbündigen Halt auf liegenden Stahlschalungen der in den Betonwerken verwendeten Umlaufanlagen. Darüber hinaus bieten die neuen Artikel alternative Möglichkeiten zur Befestigung an Schalungen. So können diese mittels Heißkleber, Stahlnägeln und sogar für den obenliegenden Einbau in massiven Wandelementen mittels Prefix® Universal-Auflager (Art.-Nr. 1261-00) befestigt werden.

  • Aufnahme für System-Haftmagnet (Art.-Nr. 1299-69) und System-Haftmagnet PLUS (Art.-Nr. 1299-70) für den Einsatz in automatisierten Fertigungsanlagen
  • Für die Rohrgrößen Ø 20 mm, Ø 25 mm und Ø 32 mm
  • Alle End- und Übergangstüllen und Wand- und Deckenkrümmer 30° sind miteinander kombinierbar
  • Wiederverschließbarer Verschlussdeckel zum Schutz des Leerrohrsystems vor Beton bei obenliegendem Einbau, während des Transports und beim Aufstellen auf der Baustelle
  • Signalborste und kräftige Farbgebung zum einfachen Wiederfinden in der Betonoberfläche
  • Einfacher Leitungseinzug durch optimalen Krümmerradius
  • 1-teilige Bauform, sofort einsatzbereit

Anwendungsbeispiele

Wand- und Decken-Übergänge mit Aufnahme für KAISER System-Haftmagneten (Art.-Nr. 1299-69) und System-Haftmagnet PLUS (Art.-Nr. 1299-70).

Wand- und Decken-Übergänge zur Befestigung mittels Heißkleber.

Für die Montage an der Arbeitsschalung - zwei stabile Nageldome mit Nagelvorfixierung ermöglichen den sicheren Halt an der Schalung mit Stahlnägeln.

Prefix® Universal-Auflager (Art.-Nr. 1261-00) - Einfache und schnelle Verarbeitung bei obenliegenden Einbauten.

Verarbeitungshinweise

Wiederverschließbare Verschlussdeckel - Schutz vor Beton während des Transports und beim Aufstellen des Wandelements auf der Baustelle.

Signalborste – einfaches Wiederfinden der Übergänge in der Wandoberfläche.

Die neuen Krümmer verfügen über eine optimale Kombinierbarkeit und somit eine schnelle und exakte Verarbeitung.

Die neuen Krümmer verfügen über einen optimalen Radius und somit ein flexibles Einziehen von Leitungen.

Der System-Haftmagnet. Einer für alle Fälle.

Der System-Haftmagnet eignet sich für alle Einbauteile, die in der Wand- und Deckenfertigung notwendig sind, um die Elektro-Installation werksseitig vorzubereiten. Sowohl für die lagegerechte Positionierung in der manuellen wie auch in der automatisierten Fertigung kann der System-Haftmagnet eingesetzt werden. Bei der automatisierten Fertigung kann der Magnet über den Multifunktionsgreifer automatisiert und lagegerecht auf dem Schaltisch platziert werden. Der System-Haftmagnet PLUS lässt sich darüber hinaus zusätzlich automatisiert entnehmen und magazinieren.

Download
Produktdatenblatt

End-und Übergangstülle Ø 20 mm

Artikel-Nr.: 1261-82

Download
Flyer

System-Haftmagnet

Lösungen für die automatisierte Werksfertigung im Betonbau.

1.3 MB | 05.05.2022