Hartmetall-Fräser für WDVS

Hartmetall-Fräser für WDVS

Erstellen von Einbauöffnungen in bestehenden WDVS oder Wänden in Leichtbauweise
  • mit Tiefenanschlag zur Vermeidung von Wärmebrücken
Hartmetall-Fräser Ø 20 mm Erstellen von Einbauöffnungen in bestehenden WDVS oder Wänden in Leichtbauweise Ø 20 mm, für den KAISER Mini-Geräteträger und für KAISER Leitungsschotts mit Tiefenanschlag zur Vermeidung von Wärmebrücken mit Zentrierbohrer zum genauen Positionieren passend für alle Akkuschrauber und Bohrmaschinen mit 10 mm Bohrfutter abnehmbare Fräskrone zum einfachen Entfernen des Bohrkerns
Länge 80 mm
Arbeitstiefe max. 60 mm
Bohr Ø 20 mm
Art. Nr. 1088-06
Verpackung innen / Versand / 48
  Merken

Mehr Information

Hartmetall-Fräser 180 Erstellen von Einbauöffnungen in bestehenden WDVS bei vorhandener Leitung für Geräte-Verbindungsdosen ECON® Styro55 passend für alle Bohrmaschinen mit 10 mm Bohrfutter mit Tiefenanschlag zur Vermeidung von Wärmebrücken 2 Zentrierhilfen Ø 68 mm (Art.-Nr. 1090-68) zur exakten Fräserführung
Länge 180 mm
Arbeitstiefe max. 70 mm
Bohr Ø 68 mm
Art. Nr. 1088-07
Verpackung innen / Versand / 1
  Merken

Mehr Information

Zentrierhilfe Ø 68 mm für exakte Einbauöffnungen in bestehenden WDVS genaues Führen des Hartmetall-Fräsers 180 (Art.-Nr. 1088-07) kombinierbar für Norm-Kombinationen 71 mm zum Befestigen und genauen Positionieren am WDVS
Durchmesser 68 mm
Art. Nr. 1090-68
Verpackung innen / Versand 10 / 100
  Merken

Mehr Information

Setzwerkzeug Styro55 zum schnellen und sicheren Befestigen der Geräte-Verbindungsdose ECON® Styro55
Art. Nr. 1090-21
Verpackung innen / Versand 10 / 100
  Merken

Mehr Information