Strahlenschutz Geräte-Verbindungsdose für bleikaschierte Strahlenschutzwände

Strahlenschutz Geräte-Verbindungsdose für bleikaschierte Strahlenschutzwände

Die KAISER Strahlenschutzdose für den Einsatz in bleikaschierten Wänden schützt vor medizinisch genutzter Strahlung, z. B. in Röntgeneinrichtungen. Das Strahlenschutzmaterial mit integrierter Bleifunktionskomponente absorbiert die gefährliche Röntgenstrahlung mit einem Bleigleichwert von 2,5 mm Pb ebenso effizient wie 2,5 mm starkes Blei. Der Strahlenschutz der Wand bleibt auch beim Einbau von Installationsdosen vollständig erhalten.
  • Schutz vor Röntgenstrahlen
  • Für bleikaschierte Strahlenschutzwände
  • Gesundheitlich unbedenklich - kein Hautkontakt mit Bleifunktionskomponente
  • Nachträgliche Installation möglich
  • Schnelle Installation ohne zusätzliche Abschirmungsmaßnahmen
Feuerbeständigkeit 850° C nach DIN VDE 0606 Innovation
Strahlenschutz Geräte-Verbindungsdose Geräte-Verbindungsdose für bleikaschierte Strahlenschutzwände in Gebäuden Kombinationsabstand 71 mm durch einfaches Abtrennen des vorgeprägten Randes
für Plattenstärke 7 - 40 mm
Tiefe 58,5 mm
Fräsloch Ø 74 mm
Geräteschraubenabstand 60 mm
Leitungseinführungen bis Ø 11,5 mm
Verbindungsstutzen pro VPE
Bleigleichwert [mm Pb] 2,5 
halogenfrei
Art. Nr. 9074-03
Verpackung innen / Versand 5 / 10
  Merken

Mehr Information

Verbindungsstutzen zur vollisolierten Durchverdrahtung bei Kombinationen für Art.-Nr. 1159-90, 1555-51 und 9074-03
Art. Nr. 9060-88
Verpackung innen / Versand 25 / 100
  Merken

Mehr Information