Brandschutzdose Unterputz

Brandschutzdose Unterputz

Die Brandschutzdose erhält in Brandschutzwänden der Massivbauweise EI30 - EI120 die Feuerwiderstandsdauer trotz eingebrachter Elektroinstallationen. Selbst bei einer Unterschreitung der geforderten Mindestrestwandstärke von 60 mm im einseitigen oder gar im direkt gegenüberliegenden Einbaufall sorgt die Brandschutzdose für den sicheren und rauchdichten Raumabschluss. Ein integrierter Dämmschichtbildner verschließt im Brandfall schnell und zuverlässig die Einbauöffnung und verhindert so die Weiterleitung von Flammen und Rauchgasen. Ebenso wird eine Brandfortleitung aufgrund zu geringer Restwandstärken ausgeschlossen.
  • Für Brandschutzwände EI30-EI120
  • Bei Mindestrestwandstärken ? 60 mm
  • Auch für den direkt gegenüberliegenden Einbau
  • Einbau bis 5-fach-Kombination
  • Variabler Kombinationsstutzen für Rohre bis M25
  • Mit Brandschutzdeckel als Verbindungsdose einsetzbar
Schutzart IP 2X Innovation
Brandschutzdose Unterputz für Brandschutzwände EI30 - EI120 auch für Mindestrestwandstärke ? 60 mm auch für den direkt gegenüberliegenden Einbau mit 4 Schraubdomen und 2 Spreizkrallenfeldern
Tiefe 60 mm
Einbauöffnung Ø 60 mm
Rohreinführungen bis M25
Leitungseinführungen bis Ø 11,5 mm
ETA-Zulassung beantragt 
halogenfrei
VDE -
Art. Nr. 1564-01
Verpackung innen / Versand 10 / 100
  Merken

Mehr Information